Das Wort „Fresh“ in eurer Firmenbezeichnung lässt darauf schließen, dass ihr neue, frische Ideen habt und diese entsprechend für eure Kunden umsetzt – oder?

Naja, wir können mit Gewissheit sagen, dass wir ein sehr junges und engagiertes Team haben, dem es trotzdem nicht an Erfahrung fehlt. Abgesehen von neuen, frischen Ideen für die Gestaltung von Print- oder Screendesign unserer Kunden entwickeln wir uns auch stetig weiter, was die Arbeit nie langweilig werden lässt und uns stets neu motiviert.

 

Und was ist mit dem „Design“? Gestaltet ihr denn ausschließlich?

Ursprünglich war das Flensburger Unternehmen als reine Werbeagentur geplant. Wir haben allerdings schnell die Erfahrung gemacht, dass unsere Kunden gerne nur einen Ansprechpartner für ihre Werbung haben möchten.
Um ihnen dies zu ermöglichen und dabei auch preiswert anbieten zu können, haben wir nach und nach auch die Bereiche Produktion und Weiterverarbeitung mit in unser Leistungsspektrum integriert. Dank meiner Ausbildung in einer Druckerei war es kein Problem auch die entsprechende Produktion in den Betriebsablauf zu integrieren. Die entsprechenden Vorkenntnisse waren gegeben. Heute drucken wir für unsere Kunden alles von kleinen Visitenkarten bis hin zu riesigen Fassaden-Bannern. Wir stellen Schilder und Aufkleber her und beschriften Schaufenster und Fahrzeuge. Ganz neu haben wir auch die Produktion von Stempeln in unser Portfolio mit aufgenommen. Ich würde behaupten, dass nur wenige Betriebe in Flensburg, Husum, Schleswig und Umgebung an unser Leistungsspektrum im Bereich der Druckerei, Gestaltung und Beschriftung herankommen.

 

Ja, ihr bietet euren Kunden sehr viel an – bleibt die Qualität da nicht auf der Strecke?

Nein, definitiv nicht. Wir legen sehr viel Wert darauf, dass unsere Kunden zufrieden sind und uns weiterempfehlen. Das ist für uns die beste Werbung. Schlechte Qualität führt zu sinkenden Kundenzahlen und wir haben von Jahr zu Jahr mehr Kunden und Aufträge. Hierauf sind wir sehr stolz und dankbar. Vor kurzem hatten wir beispielsweise den Auftrag eine sehr umfangreiche Webseite für einen Energiekonzern zu gestalten und umzusetzen. Für solche Projekte können wir auf die Hilfe von zusätzlichen Programmierern zählen, da solche großen Projekte sonst unseren gesamten Betriebsablauf für mehrere Tage zum erliegen bringen würden.

 

Okay, das hört sich sehr vernünftig an. Wie sieht eure betriebliche Zukunftsplanung aus?

Ganz ehrlich verfolgen wir keinen großen Plan. Wir versuchen unsere Aufträge jeden Tag aufs neue bestmöglich zu erledigen. Alles andere kommt von ganz alleine. Sehr wichtig ist, wir uns stetig mit dem Markt verändern und uns an die Kundenbedürfnisse anpassen. Viele Unternehmen in unserer Branche haben beispielsweise mit der zunehmenden Konkurrenz aus dem Internet und sinkenden Preisen zu kämpfen. Für uns trifft dies glücklicherweise nicht zu, weil wir uns schon sehr früh darauf eingestellt haben und unsere internen Produktionsabläufe dementsprechend optimiert haben. Zudem bieten wir besten Service, den kein Internetdienstleister jemals in der Qualität erreichen wird.

Nehmen sie es mir nicht übel aber so langsam muss ich weiterarbeiten – sie sehen ja die Auftragstaschen auf meinem Schreibtisch. Sie können gerne weitere Infos über uns und unser Angebotsspektrum auf unserer Webseite www.freshdesign.de einsehen. Falls sie Fragen haben, rufen sie gerne an oder vereinbaren einen Termin – dann habe ich auf jeden Fall etwas mehr Zeit.

 

Okay, ich werde mich auf jeden Fall melden. Haben Sie noch eine Visitenkarte für mich?

Visitenkarte